Das Berliner Original

Führungen 24. + 25.6.2017

In Kiezspaziergänge on Juni 18, 2017 at 1:05 pm

Samstag 24. Juni – 14.oo Uhr „Mauerspechte“ – Treffpunkt ist vor der Pappelallee 1 Ecke Schönhauser Allee / Dauer: ca. 2 ½ Stunden / Die Tour führt über die Kastanienallee, die Oderberger Straße, vorbei am Mauerpark und von dort auf und abseits der Bernauer Straße. z.T. auf dem Mauerweg und der Mauergedenkstätte entlang bis zum Nordbahnhof an der Invalidenstraße

Sonntag 25. Juni – 14.oo Uhr Weltkulturerbe Bruno-Taut-Viertel – die Carl-Legien-Siedlung – Treffpunkt ist Aldi-Auffahrt Greifswalder Str. 168 (vor der Videothek) gegenüber vom S-Bf. Greifswalder Straße / Es geht durch die Naugarder Straße, an der Staatlichen Ballettschule vorbei, durch die Carl-Legien-Siedlung (Weltkulturerbe) bis zum S-Bf. Prenzlauer Allee

Alle Termine unter Vorbehalt!

Kontakt: r.gaensrich@gmx.de

Alle Touren ohne Voranmeldung!

Preise: Spende in den Hut

Sendungen 19. – 25.6.2017

In Radiosendungen on Juni 18, 2017 at 1:03 pm

Der OKbeat am Donnerstag 22. Juni – LIVE !!! – 13 – 14 Uhr  bei alex-radio auf 91,0 MHz Antenne, Kabel Berlin 92.6 MHz, Stream https://www.alex-berlin.de/radio/livestream.html – zu Gast: Katharina Franck

Reine Internetsendung bei http://www.crazy-project-radio.de/news.phpjeden Montag 20 – 22 Uhr, Titel: „OKbeat Concept Two“ – live vom Prenzlauer Berg

Wo bleibt Paris Hilton?

In Texte on Juni 12, 2017 at 8:48 am

Lese-Überarbeitung eines Artikels für die Januarausgabe 2008 der Prenzelberger Ansichten

Rolf Gänsrich am 19.12.07

Mitte Dezember 2007. Edelhu… ähm … Edelhüpfer Paris Hilton ist in Berlin. Macht wohl Werbung für einen Prosecco in der Dose. Frage mich, für welche, und überlege, wo man sie wohl treffen kann? Klar, Kollwitzplatz! Anspruchsvolle Kultur ist da nicht mehr, Drogen gibt’s im U-Bf. Senefelder, Spielplatz ist da, einen Club gibt’s in der Königstadtbrauerei und teuer ist’s um den Kolle auch, seit Bill Clinton einst mit Gerhard Schröder …. Passt also!

Warte in der Kollwitzstraße 37. Dort ist ein „rauchfreier“, pädagogisch angeleiteter Abenteuer-Spielplatz.

Sachspenden werden gesucht.

Ich suche Paris Hilton. Studiere weiteres Plakat und stelle fest, dass auf dem Gelände dieses Spielplatzes auch noch Theater gemacht wird. Spielen sogar regelmäßig.

Bemerke, dass es im Prenzlauer Berg immer mehr kleine, aggressive, schicke Autochens gibt, aus denen ja mal Paris Hilton steigen könnte. Früher war der Kollwitzplatz einst ein Eldorado für „Schrott-Möhren“, heute stehen Mini-Cooper, Porsche, Daimler-Caprio, BMWchen herum, und wer von den letzten Eingeborenen mal selbst irgendwo sinnlos herum steht, zum Beispiel weil er auf Paris Hilton wartet, wird sofort angehupt, angerempelt, über die Füße gefahren, angebläkt: „Eh, kannste nicht woanders betteln?“

Sie kommt nicht her! Klar! Auf schöne Frauen muss man warten. Also neuer Versuch und weiter zur Königstadtbrauerei.