Das Berliner Original

Archive for Oktober 2014|Monthly archive page

Satire aus dem OKbeat vom 23.10.

In Texte on Oktober 27, 2014 at 10:25 am

Mein toller Fernseher installiert ja immer selbständig und automatisch neue Sender, wenn die mit ihrer Ausstrahlung beginnen.

Seit ein paar Tagen wird nun wohl auch TLC über DVB-T ausgestrahlt.

TLC – da musste ich erstmal recherchieren – TLC gehört zur amerikanischen Discovery-Gruppe und heißt, lang ausgesprochen The Learning Channel.

Nach eigenen Angaben richtet sich das Programm gezielt an Frauen!

Also ich weiß nicht, was man da die Frauen bei TLC, The Learning Channel, lehren will? Für Frauen, die seit zwanzig Jahren unter Burkas leben, mag das Programm ja angemessen sein, ansonsten kommt mir The Learning Channel aber vor, wie ein Programm aus der Adenauer-Ära Mitte der Fünfziger Jahre, als Frauen in der Bundesrepublik keine Straßenbahnen führen durften, als sie ihre Männer um Erlaubnis bitten mussten, wenn sie arbeiten gehen wollten und als Kinder noch „rein zufällig“ passierten. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Führungen 30.10. – 2.11.2014

In Kiezspaziergänge on Oktober 27, 2014 at 10:22 am

Donnerstag ab 14.00 Uhr – Treffpunkt vor der „Meldestelle“ Schönhauser / Pappelallee – über Kastanienallee und Oderberger Str., Mauerweg, Mauergedenkstätte bis Nordbahnhof

Samstag ab 14 Uhr – Treffpunkt vor der „Meldestelle“ Schönhauser / Pappelallee – über Kastanienallee und Oderberger Str.,Mauerweg, Mauergedenkstätte bis Nordbahnhof

Sonntag ab 14.oo – Knaackstr. 99 / Danziger Str (Simla)  – es geht in den Kollwitzkiez hinein – geendet wird am U-Bf. Senefelder Platz

Führungen alle ohne Anmeldung, aber gegen Spende in den Hut

http://www.kiezspaziergänge.wordpress.com

Sendungen 28.10. – 3.11.2014

In Radiosendungen on Oktober 27, 2014 at 10:15 am

DJ Rolf jeden Dienstag 20 – 22 Uhr bei http://www.vip-radio.de

DJ Rolf jeden Mittwoch 10 – 12 Uhr bei http://www.vip-radio.de

… „nur“ Unterhaltungsrundfunk …

Crazy Words – die halboffene Kleinkunstbühne

In Lesungen on Oktober 20, 2014 at 9:58 am

am Sonntag den 26.Oktober von 15.45 – 18 Uhr  in der Kellerbar des “Zentrums Danziger 50″ im Prenzlauer Berg – Danziger Str. 50

es sind u.a. dabei:

– Herbert Witzel an der Gitarre

– Juliane Beer

– Wolfgang Endler

– Dave

… icke selber …

uvam

an der Hörfunktechnik ist Thilo Schwarz-Schüssler

Preis: Spende in den Hut!

Achtung!

Wir beginnen pünktlich, weil wir das ganze auch live auf http://www.rockradio.de übertragen!

http://www.crazy-words.de

Führungen 25. + 26.10.2014

In Kiezspaziergänge on Oktober 20, 2014 at 9:55 am

Samstag ab 14 Uhr- Treffpunkt u, 14 Uhr vor der „Meldestelle“ Schönhauser / Pappelallee – über Kastanienallee und Oderberger Str. bis Nordbahnhof

Kollwitzkiez am Sonntag – Treffpunkt 18.3o Uhr Uhr Knaackstr. 99 / Danziger Str (Simla)  – es geht in den Kollwitzkiez hinein – geendet wird am U-Bf. Senefelder Platz

Führungen ohne Anmeldung, aber gegen Spende in den Hut

Sendungen 21. – 28.10.2014

In Radiosendungen on Oktober 20, 2014 at 9:52 am

OKbeat – die Kultsendung – Donnerstag ab 13.00 Uhr bei alex-radio “alex auf 88vier” http://www.alex-berlin.de / http://www.88vier.de –  Gast: Olaf Michael Ostertag – Kabarettist

DJ Rolf jeden Dienstag 20 – 22 Uhr bei http://www.vip-radio.de – nur Unterhaltungsrundfunk –

DJ Rolf jeden Mittwoch 10 – 12 Uhr bei http://www.vip-radio.de

Stulle mit Brot

In Texte on Oktober 12, 2014 at 8:04 pm

Rolf Gänsrich am 11.8.09

Ich saß auf einer Bank am kleinen Weiher, als ich sie kommen hörte! Vier schlurfende Schuhe auf grauem Beton! Der eine sagte nur „Ja, ja! … Ja, ja!“, und nickte dabei. Das alte DDR-Elastik-Netz voller Billig-Bier, schlenkerte bei jedem Schritt des einen gewaltig und schlug dem anderen in dessen Kniekehle! Für mich war es nur noch eine Frage der Zeit, wann die Flaschenhälse, die aus den Maschen des Netzes lukten, gegen irgendeinen harten Gegenstand stießen und abbrachen. Die andere Gestalt trug einen dieser bunten Kittel-Schürzen-Beutel in dem gleichfalls bei jedem Schritt Glas auf Glas schlug. Wie Brotkrumen so tröpfelte eine Flüssigkeit aus ihm heraus. In der anderen Hand hielten beide Männer eine bereits geöffnete Bierflasche, die sie wie eine Standarte vor sich her trugen. Das sie taumelten, konnte also nicht unbedingt an der Sommer-Sonne liegen. Den Rest des Beitrags lesen »

Führungen 16. – 19.10.2014

In Kiezspaziergänge on Oktober 12, 2014 at 7:57 pm

Führungen ohne Anmeldung, aber gegen Spende in den Hut

Donnerstag ab 16.00 Uhr – Treffpunkt vor der „Meldestelle“ Schönhauser / Pappelallee – über Kastanienallee und Oderberger Str., Mauerweg, Mauergedenkstätte bis Nordbahnhof

Samstag ab 14 Uhr – Treffpunkt vor der „Meldestelle“ Schönhauser / Pappelallee – über Kastanienallee und Oderberger Str.,Mauerweg, Mauergedenkstätte bis Nordbahnhof

Preise für diese Führung siehe http://www.ausfahrtwedding.de/preise.html

Sonntag ab 14.oo – Tour im Auftrag von „Nächste Ausfahrt Wedding e.V. Treffpunkt Schönhauser Allee 123 vor dem historischen Haupteingang des Kinos Colosseum – sie führt durch die Gleimstraße, Kopenhagener Str., vorbei am Gleimtunnel bis zur Behmbrücke und von dort bis zum Gesundbrunnen

http://www.kiezspaziergänge.wordpress.com

Sendungen 14. – 21.Oktober 2014

In Radiosendungen on Oktober 12, 2014 at 7:53 pm

Schlag 8 – die Kultsendung – Donnerstag ab von 20.30 – 21.30 Uhr bei Pi-Radio http://www.piradio.de / http://www.88vier.dehttp://www.piradio.de/programm/sendung/22479.html#Schlag%208-Musiktalk –  Gäste: eine Autorengruppe aus dem Prenzlauer Berg

DJ Rolf jeden Dienstag um 20 Uhr  … und neu ab dieser Woche …. einmal pro Woche vormittags bei http://www.vip-radio.de

Straßenumfrage

In Texte on Oktober 6, 2014 at 5:20 pm

Rolf Gänsrich am 15.5.09 (nach einer Straßenumfrage)

Regelmäßig einmal im Monat kasteie ich mich selbst und unternehme eine Straßenumfrage, bei der ich richtige Menschen mit lebensnahen Fragen behellige. Meist machen wir das für die Zeitung, für die ich schon seit Jahren schreibe, gebündelt an einer Ecke, unser Photograph, der Redakteur für die Kulturseite und ich, manchmal traue ich mich aber auch allein für den OKbeat oder für das OKB-Fernsehen hinaus. Es ist für mich eine echte Herausfoderung, fremde Menschen aus ihrem Alltag hinauszuzerren und ein zähes Gespräch anzufangen, aber diese Basis-Journalistische Tätigkeit auzuüben finde ich jedes mal faszinierend. … Überlegen SIE / überlegt Ihr, lieber Zuhörer, ob Ihr Euch / Sie Sich von mir auf offener Straße anquatschen lassen würden /würdet! …

Ich – mit Mikrophon in der Hand:

Guten Tag , ich komme …. Hallo, hätten Sie vielleicht …. Entschuldigung, ich bin …. Ähm, ich wollte sie …. Der OKbeat kommt heute nur zu ihnen mit der Frage … Na, das ist aber ein süßes Baby! Haben sie gerade nicht viel zu tun? … Mein Name ist Rolf Gänsrich und ich wollte sie mal fragen … Guten Tag …. Hallo, ich komme vom OKbeat ….. Mh, gut, dann also ohne Mikrophon ….

Mikrophon verstauen, Stift nehmen: Den Rest des Beitrags lesen »