Das Berliner Original

Archive for Januar 2013|Monthly archive page

OKbeat – die Kultsendung

In Radiosendungen on Januar 30, 2013 at 8:16 pm

am 31.Januar 2013 um 13 Uhr bei „alex auf 88vier“

Gast ist Reina Berger

Neben der Musik von Reina Berger, die auch ein Stück live-unplugged spielen wird, ist der Ein- und Ausstand der Sendung die Band „The Irish Rovers“ von ihrer CD „Drunken Sailor“.

Advertisements

Kiezspaziergang / Stadtführung

In Kiezspaziergänge on Januar 25, 2013 at 5:54 pm

26.Januar 2013

Treffpunkt um 14.00 in der Schönhauser Allee (nicht in der Gleimstraße!) vor dem alten historischen Haupteingang des Kinos Colosseum – es geht in den Gleimkiez (ca. anderthalb Stunden) hinein.

Endpunkt auf Wunsch der Teilnehmer entweder Arnimplatz oder S-Bf. Gesundbrunnen!

Kosten: Spende in den Hut

OKbeat – die Kultsendung

In Radiosendungen on Januar 23, 2013 at 10:33 am

trotzt angedrohter Sanktionen des Jobcenters Pankow, ich habe dort am Donnerstag den 24.1.2013 um 13 Uhr einen Termin, werde ich  den OKbeat zur gleichen Zeit, Donnerstag den 24.1.2013 ab 13 Uhr, persönlich live fahren und habe deshalb das Jobcenter Pankow gebeten, mir einen anderen Termin zu geben.

Der OKbeat findet statt und ich fahre ihn selbst!

Thema: die steigenden Mieten in Berlin

Gäste u.a. Ulf & Felesmine Glandien aus dem Prenzlauer Berg

 

„Pommes rot – weiß“ am 20.Januar

In Radiosendungen on Januar 20, 2013 at 12:00 pm

die 113.Ausgabe meiner Sendung „Pommes rot – weiß“ auf http://www.rockradio.de

gibts am Sonntag den 20.Januar 2012 wieder ab 18.00 Uhr

Heute gibts zwei kurze Telefoninterviews! Einmal mit der Band „Überflüssig“ und dann mit Peter Butschke von „Volkmann“, der am 1.Februar eine Ausstellung mit seinen Bildern im Artroom eröffnet.

Neben viel Musik von den Bands, die schon im OKbeat oder bei „Schlag 8“ zu Gast waren, gibts auch in dieser Ausgabe wieder drei Stücke von George Harrison-Solo-Alben und zwei Stücke aus den amerikanischen Charts des Jahres 1930

Die Serie „Sommer zwischen Backhaus und See“ wird eingehüllt in die deutschen Charts des Jahres 1977.

 

Der Kugelschreiber-Blues

In Texte on Januar 19, 2013 at 10:59 am

Er, Sie, Es (der Kugelschreiber-Blues)

Rolf Gänsrich am 29.1.2007

 

Vielfach verstellte Stimmen

 

Szene 1 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

 

Er: „Guten Tag, ich hätte gern einen Kugelschreiber!“

Er-II, primitiv, lispelnd: „Ha-ick nich! Jeh ma sum Schusta neb’nan! Der hat ooch keene! … Hö-hö!“

 

Szene 2 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

Er: „Guten Tag, ich hätte gerne einen Kugelschreiber!“

Sie: „Tina! Wat kosten die Kondome?“

Er: „Sie verstehen nicht, mein Fräulein! Ich hätte gern einen Kugelschreiber!“

Sie: „Sag ick doch! Tina! Wat kosten denn nun die Kondome, oder soll mir der Herr hier den Preis noch selber sagen?

Er: Haben sie denn nun hier Kondome … äh … Kugelschreiber, oder nicht?

Sie: Wer weiß, was ich hier alles habe?

 

Szene 3 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

Er: „Guten Tag! Ich hätte gern einen Kugelschreiber!“

Sie: „Was für einen denn?“

Er: „Einen der schwarz schreibt! … Also eigentlich reicht mir auch eine Mine! Eine schwarze Kugelschreibermine bitte!“

Sie: „Was? Nur eine?“

Er: „M-hm!“

Sie: „Für welchen Kugelschreiber denn?“

Er: „Naja, so für einen normalen!“

Sie – entrüstet: „Da gibt’s ja tausend Sorten … und einzelne haben wir sowieso nicht!“

 

Szene 4 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

Er: „Guten Tag! Ich hätte gerne EINEN Kugelschreiber … oder besser: nur eine schwarze Miene!“

Er – sehr schwul = EsS: „Guten Tag, das hätte ich auch ganz gern mal … eine schwarze, laaange Mine!“

Er: „Ich möchte nur einen schwarz schreibenden Kugelschreiber!“

EsS: „Klaus-Dieter, hier ist ein Mann für di-ich … und er möchte nur einen Kugelschreiber! …. Komm, zieh deine Pumps an! … Husch-husch! Bis er kommt, Klaus-Dieter kommt bei mir sowieso immer sehr oft … Klaus-Dieter, kommst du grade? Lass dir ruhig Zeit, ich werde schon mit dem Herren hier fertig. Also, wie sie sehen, haben wir hier die Minen, ich zeig sie ihnen mal! Das sind lange, dünne, dies kurze, breite … na halt, wie im richtigen Leben. … Und hier haben wir auch noch Kugelschreiber … pinke, violette, schweinchen-rosa, mit und ohne Puschel … Haben sie denn ihren Stift dabei? … Ach ich Dummchen, das seh ich doch … und was für einen … Puschel sie haben … Klaus-Dieter beeil dich. Du kannst auch hier vorkommen! Das Problem ist, dass keine dieser Minen in einen dieser Kugelschreiber passt! …. Das ist wie im richtigen Leben … so viele Stifte und keiner paßt wirklich! … Ach, mein Guter, sie brauchen garnicht zu gähnen! Langweile ich sie etwa?“

Er: „Ich wollte doch nur eine schwarze Kugelschreibermine!“

EsS: „Husch-husch, sie böser, böser Mensch sie! Hinfort mit ihnen!“

 

Szene 5 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

Er: „Guten Tag … sie … sie … ich hätte gerne eine schwarze Kugelschreibermine oder einen schwarz schreibenden Kugelschreiber!“

Sie: „Sehr gern! Für welche Marke hätten sie die Mine denn gern?“

Er: „Na, was gibt’s denn da so?“

Sie: „Von Pelicano über Leitz bis GeHa ist alles da!“

Er: „Na so für so’n normalen Kugelschreiber halt … wie man ihn so mal geschenkt bekommt! …“

Sie: „Also da gibt’s dann schon noch verschiedene Größen!“

Er: „Ich dachte immer, in der E.U. sei alles durchgenormt!“

Sie: „Ja, aber da gibt’s dann noch das englische Maß, die polnische Ausnahmegenehmigung bis 2018, das Sondermaß U.H.R.4 oder die portugiesische Regelung! … Nur so als Beispiel!“

 

Szene 6 – eine Ladentür wird geöffnet – Bll-lll-lm

Er – schreiend: „Guten Tag!!! Ich möchte keine schwarze Kugelschreibermine und auch keinen schwarzen Kugelschreiber!!!“

Kiezspaziergang / Stadtführung

In Kiezspaziergänge on Januar 18, 2013 at 6:19 pm

19. + 26.Januar 2913

Treffpunkt um 14.00 in der Schönhauser Allee (nicht in der Gleimstraße!) vor dem alten historischen Haupteingang des Kinos Colosseum – es geht in den Gleimkiez (ca. anderthalb Stunden) hinein.

Endpunkt auf Wunsch der Teilnehmer entweder Arnimplatz oder S-Bf. Gesundbrunnen!

Kosten: Spende in den Hut

OKbeat – die Kultsendung

In Radiosendungen on Januar 16, 2013 at 1:33 pm

am 17.Januar 2013 bei „alex auf 88vier“

Gast ist Andrea Lettow – Coach

musikalisch liegt der Schwerpunkt des OKbeat in dieser Ausgabe bei George Harrison, der, wenn er nicht am 29.November 2001 verstorben wäre, am 25.Februar 2013 seinen 70.Geburtstag feiern würde.

Kiezspaziergang „Mauerspechte“

In Kiezspaziergänge on Januar 11, 2013 at 8:40 pm

Samstag, 12.Januar 2013,

Treffpunkt 14 Uhr vor der „Meldestelle“

Pappelallee / Schönhauser Allee

gemeinsam mit meinem guten Kumpel Michael Fielsch geht es über Kastanienallee und Oderberger Straße bis zum Mauerpark und von dort die Bernauer Straße hinunter bis zum Nordbahnhof!

Kosten: Spende in den Hut

Dauer ca. 2 1/2 h

OKbeat – die Kultsendung

In Radiosendungen on Januar 9, 2013 at 10:13 am

am 10.Januar 2013 bei „alex auf 88vier“

Gast am Telefon ist die Kabarattistin Anny Hartmann!

musikalisch ist in dieser Ausgabe von aktuellem Punk des Duo’s „Überflüssig“, über „The Rutles“, irischer Folk, Tamla-Motown bis hin zu Linda McCartney und „Panda“ alles möglich!

 

„Schlag 8“ – die Radiosendung auf „Pi Radio“

In Radiosendungen on Januar 8, 2013 at 6:28 pm

Mittwoch den 9.Januar 2013

ab 20.30 Uhr

in Berlin auf UKW 88,4 + 90,7 MHz

sowie als Stream unter http://www.piradio.de

Gast bei mir in der Lottumstraße ist die Künstlerin Anne Tusche.

http://www.annesongs.de
Dazu gibts meine kleine, übliche Satire (Lasst uns auf BER endlich fliegen!), die Musik am Beginn der Sendung ist vom Duo „Überflüssig“ der Song „Liebe im Irak“!