Das Berliner Original

Kleine Satire zum Fußball

In Texte on Mai 25, 2013 at 9:34 am

Soccer for ever

Kommentar zur Fußball-WM-2010, weil der Auftritt der Crazy-Words am 27.6.2010 bei 48-h-Neukölln zeitlich leider genau zum ersten Achtelfinalspiel Deutschlands bei besagter WM statt fand.

 

Rolf Gänsrich 24./25.6.2010

 

Leider bin ich mal wieder mit einer meiner Veranstaltungen Opfer des Fußballs. Unser Termin hier stand aber eher fest, als der Termin ausgerechnet dieser Begegnung Deutschland gegen Engeland!

Dafür bekommt die FiFa von mir die grüne Karte!

 

Dieser Hype mit dem Fußball geht mir momentan wirklich zeitweise auf den Zünder! Und Fußball ist noch nicht vorbei, da beginnt schon in der nächsten Woche die „Tour de Farce“ oder „Tour de Dope“, je nach Standpunkt.

 

Und was sonst niemals möglich ist, des Volkes Stimme ungeschnitten, ungeschönt, gibt man Minuten lang Raum in den Hauptnachrichtensendungen!

Plötzlich dürfen Theo Retisch, Lilli Ledig oder Paule Patzig oder noch schlimmer Typen wie Udo Walz, der Fleisch gewordene Lustmolch aus dem Gard-Haar-Studio, ihren blauen Dunst in die Tagesschau-Kamera hinein seihern!

 

Jo eh … wenn se det nicht gewonnen hätten, hätten se det Ding aber verloren! … Deutscheland!!!“

 

Machen sie das mal bei politischen Themen … Volkes Stimme ungeschminkt senden. Das geht doch gar nicht! Bei Politik geht’s doch nur nach dem Parteibuch des Intendanten, nach dem Parteibuch des Sponsors, nach dem Parteibuch des Hauptwerbeträgers, und wer von der eigenen Journallie nicht spurt, der kann ja zum Offenen Kanal Walsrode gehen oder der erstellt nur noch die Tabellen für die vierte Liga Nord in der FuWo!

 

Bei politischen Themen gibt es Volkes Stimme nicht ungefiltert, nicht durch Chefredakteure und deren Vorgesetzte abgenickt, aber bei Fußball schon!

Also wenn die wirklich nicht das Tor geschossen hätten, dann hätten sie es verloren!

… Und dabei wollte ich doch schon immer mal meinen Kommentar in den Tagesthemen aufsagen!

Vielleicht muss ich dazu aber erst hier besoffen „Deutscheland“ ins Mikrofon sabbern, bevor ich das darf!

 

Der Günter Netzer hat gestern im Fernsehen gesagt, wenn dieser Dings …. ähm …. der Dings …. na du weißt schon wer, … der mit dem weißen Trikot und den schwarzen Hosen … also wenn der das noch mal macht, dann wird er nochmal eines Tages vom Schiri, vom Schiedsrichter …. also vom Schiri wird er dann gedingst! …. Und Jogi Löw hat gesagt, wenn sie das nächste Spiel nicht verlieren, dann gewinnen sie es vielleicht! Vielleicht gewinnen sie ja das nächste Spiel, wenn sie es nicht verlieren, hat der Jogi Löw gesagt!“

 

Und was sagt deine Frau dazu, dass du nun alle paar Tage besoffen nach hause kommst?“

 

Na du weißt doch, meine Ollsche sagt doch immer det selbe! … aber der Jogi Löw hat gesagt, sie könnten das nächste Spiel vielleicht wirklich gewinnen, hat der Jogi Löw gesagt!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: